Garten­gestaltung am Neubau

Im Sommer 2014 entstand hier ein ganz besonderes Projekt. Es wurde der Auftrag für die Gestaltung der kompletten Außenanlage eines neu gebauten Einfamilienhaus an uns herangetragen. Dazu wurden etwa 80m Kirschlorbeer Hecke entlang der Außengrenze gesetzt. Zusätzlich wurde eine komplette Versenkregner Anlage zur Bewässerung des Rasens eingebaut.

Mit unserem Minibagger wird der Untergrund vorbereitet Fertiger Untergrund für die Verlegung von Rollrasen Frisch angelieferter Rollrasen. Auf jeder Rolle ist 1 m²

Auf der Fläche wurden mehrere hundert Quadratmeter Rollrasen höchster Qualität direkt frisch aus der holländischen Zucht verlegt.

Mit unserem Radlader Sind die Paletten schnell rangiert Der Rollrasen wird von Hand verlegt Fertig verlegter Rasen. Rechts im Bild sind die Versenkregner, welche kaum auffallen

Warum Rollrasen statt Aussaht?

Es ist stets unser oberstes Ziel unseren Kunden die höchste Qualität bei bestmöglichem Preis-/Leistungsverhältnis zu bieten.
Die Zeiten, in denen Rollrasen sehr viel teurer war als eine begrünung mit Saatgut, sind nun schon lange vorbei. Dabei bietet die Begrünung mit Rollrasen gegenüber der Aussaht von Rasen den Vorteil, dass dieser bereits mit einer Schicht Substrat geliefert wird, welches optimal auf die Bedürfnisse des Rasens angepasst ist. Darüber hinaus ist der erforderliche Zeitaufwand deutlich geringer und der frische Rasen ist garantiert komplett frei von Unkraut.

Der frische Rollrasen soll möglichst nicht Betreten werden In den ersten Tagen und Wochen ist eine intensive Bewässerung nötig, dass sich der Rasen mit dem Untergrund verwurzelt Der Fertige Garten kann sich sehen lassen


Copyright © Objekt-Betreuung Kurz 2020 • Alle Rechte Vorbehalten